Dr. Ruth Biller
Listenplatz 615

Lebenslauf

  • 54 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 Kindern
  • Wohnhaft in Unterschleißheim seit 1995
  • Frauenärztin (Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe)
  • Von 2000 bis 2017 zeitweise Elternbeirat im Kindergarten Struwwelpeter, Elternbeirat in der Grundschule an der Ganghoferstraße, Schulweghelfer, Elternsprecher am Carl-Orff-Gymnasium
  • Seit 2001 ehrenamtliche Mitarbeit in der Pfarrei St. Ulrich (Pfarrgemeinderätin 2006-2018, Familien- und Liturgieausschuss, Kirchenchor, Pfarrbriefteam des Pfarrverbands, Pressewart von St. Ulrich, Projekt „Im Sterben nicht allein gelassen“, Organisation von musikalischen Lesungen)
  • Trauerbegleiterin, ehrenamtliche Mitarbeiterin bei den Verwaisten Eltern und trauernden Geschwistern e.V. München (bis 2018 offene Gruppe für Verwaiste Eltern in Unterschleißheim, seit 2018 Herztodberatung, seit 2019 Akutbegleitung im Primi Passi Team)
  • Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende im gemeinnützigen Verein ARVC-Selbsthilfe e.V.
  • Vorsitzende der European patient advocacy group im Europäischen Referenznetzwerk ERN GUARD-Heart für seltene Herzerkrankungen

 

Anliegen für Unterschleißheim

  • Eine maßvolle Stadtentwicklung
  • Keine sogenannten „Hochpunkte“ in Wohngebieten
  • Verhinderung des Verkehrskollapses
  • Begrenzung der Ausweisung neuer Gewerbegebiete
  • Ausreichende Erholungsflächen
  • Befürwortung eines Moos-Haide-Parks
  • Echte Bürgerbeteiligung im Vorfeld von Großprojekten
  • Fahrradfreundliche Anbindung des westlichen Unterschleißheims
  • Ein lebenswertes Unterschleißheim für Kinder und Familien
  • Ein ausgewogenes und anspruchsvolles Kulturprogramm
  • Die Förderung der lokalen Musikszene in all ihren Facetten
  • Die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Kranken, Sterbenden und Trauernden (Krankenbesuchsdienst, Förderung des Hospizvereins, Erweiterung der Friedhofsöffnungszeiten)